Börse 2018

Zierfische locken Aquarianer an

So wie der Frühling die Menschen in die Natur und in die Gärten treibt, wollen die Mitglieder des Aquarienvereins Mönchröden, Fischliebhaber zu ihrer nunmehr 66. Zierfisch-Börse locken. Bunt soll es werden, wie in der Natur, wenn die rührigen Aquarianer am 14.04. in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr ihre Vereinsheimtür „Am Rabersbach“ öffnen. Das dies der Fall sein wird, dafür sorgen Guppy, Platy, Black Molly, sowie Salmler, Barben, Skalare, aber auch Barsche und Welse, die um eine farbenfrohe Veranstaltung wetteifern und neue Besitzer suchen. Aber auch Wasserpflanzen mit ihrem satten Grün oder roten Nuancen sind bereit, die Farbpalette zu ergänzen. Für Abwechslung bei den Börsen sorgen oft wechselnde Anbieter. Natürlich sind aber auch die Thüringer Freunde aus Steinach uns Sonneberg wieder mit dabei. Der lange und farblose Winter hat die Züchter angetrieben, rechtzeitig zur „Rüadner“ Frühjahrsbörse Buntheit in die Aquarien der hoffentlich zahlreichen Besucher zu bringen. Wem das immer noch zu fad ist, der kann schmecken, wie die Vereinsmitglieder die Grillsaison eröffnen. Es ist für Speisen und Getränke bestens gesorgt. Natürlich darf dabei auch die Fachsimpelei nicht vergessen werden. Egal ob es Probleme im Aquarium gibt oder es Tricks und Kniffe auszutauschen gilt, dieser Tag ist genau der Richtige. Bunt treiben es die Aquarianer meist, wie aus dem Jahresprogramm zu entnehmen ist. Auf Einladung der Sonneberger Aquarienfreunde gilt es aber erst mal einen zünftigen 1.Mai-Ausflug zu bestreiten. Natürlich ist der Verein immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern, damit die Farben des Vereins auch weiterhin gut vertreten werden. Interessiert? Informationen gibt es auf der Homepage aquarienvereinmoenchroeden.jimdo.com oder viel besser,  persönlicher und informativer an der Börse oder zu einem der Aquarianertreff`s am 04.05. oder am 08.06. ab 19.30 Uhr im Vereinsheim der Aquarianer.